Die Nikolaus - Überraschung

An einem kalten Dezembermorgen, als wir in die Schule kamen, fragte ich (Aylin) Leonie: „Was sind denn das für Briefe, die da an der Garderobenwand hängen?“

Auf vier verschiedenen Briefen standen die Namen der Kinder von der ganzen Schule. Wir öffneten die Briefe und lasen, was darin geschrieben stand. Der Nikolaus hatte uns eine Nachricht hinterlassen. Er war schon ganz früh da gewesen und hatte uns beim Schlafen gesehen. Da er uns nicht wecken wollte, hatte er etwas für uns da gelassen. Weil er aber wusste, wie schlau wir waren, hatte er sich ein Rätsel ausgedacht. Wir sollten es lösen und dann unser Geschenk finden.

Natürlich machten wir uns gleich an die Arbeit, aber es war gar nicht so leicht.

„Such Tim Schlupf“ hieß die Lösung. Sollten wir Tim suchen?

Schließlich wusste Nyla die Lösung: „Sucht im Schlupf“. Und tatsächlich, wir fanden einen Korb mit vielen Säckchen im Werkraumschlupf. Die Überraschung war groß. Darin waren Nüsse, Süßigkeiten und Schokolade. Wir verteilten die Säckchen. Alles war sehr gut. Am besten fand ich (Ozan) beim Suchen, dass ich das Geschenk mitnehmen durfte. Vielen Dank, Nikolaus!

Ozan, Aylin, Esma