Wandertag

 

Das Wandern hat mir sehr viel Spaß gemacht. Wo wir auf die Bahn gewartet haben, haben wir "Klofängi" gespielt. Als wir mit der Bahn hochgefahren sind, sind wir über die Dornbirner Ach geschwebt. In der Rappenlochschlucht sind wir auf einen Felsen geklettert und haben dort gejausnet. Aziza wollte mir alle Würstchen wegessen. Als wir dann zurückgehen wollten, sind wir an einer Baustelle vorbei gegangen. Als wir wieder runter kamen, war ich schmutzig und verbeult.  

Luisa

 

 

Der Wandertag

Während wir bei der Karrenseilbahn auf die Gondel gewartet haben, spielten wir „Fangen“. Wir liefen vom Karren über die Rappenlochschlucht wieder zurück in die Schule. Wir haben viele Pausen gemacht. Bei einer Pause sind wir auf einen großen Stein raufgeklettert. Das hat sehr viel Spaß gemacht.

Yannick

 

 

Der Wandertag

Es war ein sonniger Morgen, wir trafen uns alle um 8.00 Uhr in der Schule. Mit dem Stadtbus fuhren wir zum Karren. Dort angekommen, ging es mit dem „Karrabähnle“ zur Bergstation. Auf der Aussichtsplattform machen wir ein Foto. Von dort weg wanderten wir in Richtung Rappenlochschlucht. Auf dem Weg dorthin, machten wir eine Pause auf einem großen Baumstamm. Am Staufensee angekommen, verweilten wir zum Spielen und Klettern. Auf dem Weg nach Hause, kamen wir an vielen Wasserfällen vorbei und sahen einen Regenbogen. Durch die Rappenlochschlucht ging es weiter. Wir hatten alle unseren Spaß.

Valentina