Unser Schulgarten

 

Jeden Morgen sind wir im Garten. Wir schleudern Schnecken weg, gießen die Pflanzen und reißen das Unkraut aus. Das ist manchmal ganz schön anstrengend. Und dann schauen wir, was inzwischen gewachsen ist.

 

Schneckenflug

Wir waren im Garten und haben Schnecken über den Zaun katapultiert. Ich habe die Schnecken sogar angegriffen und habe sie den anderen auf die Schaufel gelegt. Sie fühlen sich richtig glitschig und kalt an.

Paula

 

 

Lilli, die Schnecke

Es waren zwei Schnecken im großen Beet und eine kleine im kleinen Beet. Aber die meisten waren im Kompostdeckel. Dann habe ich sie auf die Schaufel getan und weggeschossen, wie mit einem Katapult. Eine Schnecke habe ich Lili genannt und sie auch weggeschleudert. Eine ganz fette Schnecke habe ich auch gesehen. Die hat meine Freundin Luisa wegkatapulitiert. Dann habe ich eine ganz riesengroße Schnecke weggeschossen. Die Schnecken sind jetzt alle in der Wiese

Emma

 

 

Schneckenweitwurf

Meine ersten zwei Schnecken waren im Beet. Aber die meisten Schnecken waren beim Kompost auf dem Deckel. Ich habe zwei ganz dicke Schnecken gefunden. Dann habe ich sie mit einer Kinderschaufel den Hügel runterkatapultiert, weil die Schnecken sonst das ganze neue Gemüse auffressen würden.

Luisa