Eislaufen

 

Beim Eislaufen

Wir waren mit der Schule Eislaufen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Pia K.

 

 

Eislaufen

Auf dem Eis laufen hat mir viel Spaß gemacht. Auch die Fahrt mit dem Bus zum Eislaufplatz war schön.

Livius

 

 

Der Ausflug

Eines Tages wollten wir Eislaufen gehen. Als wir da waren, hat es so geregnet und dann gingen wir.

Johanna

 

 

Beim Eislaufen

Unsere Schule ist die beste Schule der Welt. Es sind vier Klassen in der Schule und 31 Kinder, wie zum Beispiel Pia M., Emma, Maya, Paula, Clara, Can, Kilian, Jonathan, Julian F., Sebastian, Valentina, Sophia, Luis, Lina, Yannick, Aliyah, Ena und Livius. Mit diesen Kindern gingen wir Eislaufen. Das war der beste Tag der Welt. Als wir mit dem Bus nach Hause fuhren und ausstiegen, hatte Ena ihre Hausaufgaben vergessen. Das war lustig. Ich hoffe, dass wir wieder einen solchen Tag erleben werden.

Celine

 

 

Hinfallen und dabei Spaß haben

Im Winter waren wir mit der ganzen Schule Eislaufen. Wir hatten so viel Spaß, dass wir ganz viel lachen mussten und das, obwohl wir immer hinfielen oder uns hinfallen lassen haben. Danach spielten wir „Fängi“. Es war sehr spannend, weil wir alle so schnell waren. Vor allem das Hinfallen war lustig. Am Schluss regnete es sehr stark. Der ganze Eislaufplatz war dann im Wasser eingesunken.

Timo

 

 

Eislaufen im Regen

Fast die ganze Schule ist Eislaufen gegangen. Es hat Spaß gemacht, als Regentropfen auf mich gefallen sind. Eislaufen ist schnell, Schule ist langsam!

Julian F.

 

 

Der Ausflug 

Das Eislaufen war toll. An diesem Tag mussten wir das Eislaufen leider abbrechen, da es angefangen hatte zu regnen. Das war sehr schade.

Kilian 

 

 

Das Eislaufen

Wir sind mit dem Bus nach Hohenems gefahren und dann sind wir zum Eislaufplatz gelaufen. Dann haben wir die Schlittschuhe angezogen und dann durften wir auf das Eis. Ich habe mit einigen Kindern gespielt, dass wir den anderen beim Aufstehen helfen. Nach einer Stunde hat es angefangen zu regnen. Später haben wir gejausnet. Nach den Gruppenfotos sind wir zur Bushaltestelle zurück gelaufen. Wir fuhren wieder nach Dornbirn, bis zur nächsten Haltestelle. Dann liefen wir bis zur Schule und bekamen noch etwas Süßes von den Lehrerinnen. Mir hat am meisten das Aufhelfen der Kinder auf dem Eis Spaß gemacht.

Lara