Erste Hilfe Workshop

Als nächstes war der "Erste Hilfe Workshop" dran. Wir lernten wie man Pflaster klebt, Verbände anlegt, jemanden tröstet und ihn von der Unfallstelle wegholt und wie man einen Notruf abgibt mit dem Handy. Das mussten wir oft üben, was immer wieder witzig war:

Luna musste "die Rettung anrufen" und der, der die Rettung schicken sollte, bekam einen Lachanfall. Oder wir mussten Luis verarzten, der aber nichts mehr sehen konnte, weil ihm der Verband über die Augen gerutscht war. 

Am letzten Nachmittag besuchte uns Marc, ein richtiger Arzt, und brachte eine "Erste Hilfe Puppe" mit. Da lernten wir, wie man jemanden beatmet und auch einen Defi lernten wir kennen.

Ganz zum Schluss bekamen wir auch einen "Erste Hilfe Ausweis".

Vielen Dank, Marc!

Emily, Valentina G., Johanna, Luna, Maja erzählen (2.-4. Klasse)